Das Hauptorgan der Gemeinde

Gemeinderat

  • Der Gemeinderat ist das Hauptverwaltungsorgan der Stadt Oberkochen.
  • Die Amtszeit der Gemeinderäte beträgt fünf Jahre.
  • Sie werden wie die Kreisräte, Landtags- und Bundestagsabgeordneten in allgemeiner, unmittelbarer, freier, gleicher und geheimer Wahl durch die Bürgerinnen und Bürger gewählt.
  • Die Zahl der Gemeinderäte (19) richtet sich nach der Einwohnerzahl. Neben dem Bürgermeister als Vorsitzendem sind es 18 Gemeinderäte.
  • Gemeinderäte gehen ihrer Aufgabe ehrenamtlich nach, erhalten jedoch eine Aufwandsentschädigung
Der im Mai 2019 gewählte Gemeinderat

Ausschüsse