entgeltfreies und drittes und kindergartenjahr

Um Oberkochen Familie zu unterstützen und eine lückenlose Bildung- und Betreuung vom Kindergartenalter bis zum Schulabschluss sicherzustellen, hat der Gemeinderat am 26. Februar 2007 beschlossen, ein entgeltfreies drittes Kindergartenjahr in Oberkochen einzuführen.

Eltern scheuen sich oftmals aus finanziellen Gründen, ihr(e) Kind(er) in den
Kindergarten zu bringen. Die Folgen, insbesondere für die betroffenen Kinder, sind gravierend, vor allem dann, wenn Erziehung, Bildung, Sprache und/oder soziales Verhalten zuhause nicht mehr oder nur ungenügend vermittelt werden.

Diese Defizite können, zumindest teilweise, im Kindergarten ausgeglichen
werden, obwohl deutlich gemacht werden muss, dass staatliche Betreuung
niemals elterliche Erziehung ersetzen kann.