Öffentlichkeitsbeteiligung

Flaechennutzungsgplan_Einzelaenderung_Oberkochen_Sued_Teil_III_Planzeichnung.pdf

Flächennutzunsgplan-Einzeländerung im Bereich "Oberkochen Süd, Teil III" (G 3.6)

Öffentliche Auslegung gemäß § 3 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB) im Rahmen der Beteiligung zum 2. Entwurf

Zeitraum der Beteiligung: 03.01.2022 bis 02.02.2022
Erörterungsverhandlung: kein Termin

Worum es geht:

Gegenstand der Einzeländerung ist die Darstellung einer gewerblichen Baufläche G 3.6, südöstlich des Stadtgebiets von Oberkochen am östlichen Talrand. Der 2. Entwurf stellt eine Änderung zu dem im August / September 2021 ausgelegten 1. Entwurf dar.

Die Flächennutzungsplan-Einzeländerung G 3.6 erfolgt parallel zur Aufstellung des Bebauungsplans "Oberkochen Süd, Teil III". Die Unterlagen hierzu - einschließlich Umweltbericht und umweltrelevanten Stellungnahmen - finden Sie unter "aktuelle Beteiligungen Bebauungspläne". Es wird eine Umweltprüfung durchgeführt.

Bekanntmachung

Bekanntmachung im Amtsblatt "Bürger und Gemeinde" am 23.12.2021, KW 51 (pdf)

Flächennutzungsplan-Einzeländerung "Oberkochen Süd, Teil III" (G 3.6) - 2. Entwurf vom 09.12.2021

Planzeichnung (pdf)

Begründung (pdf)

Einsichtnahme und Stellungnahme

  • Einsichtnahme der Unterlagen während der üblichen Dienststunden im Rathaus in 73447 Oberkochen, Eugen-Bolz-Platz 1, im Flur des 4. Obergeschosses (Geschäftsbereich Stadtplanung und Bauwesen):

    montags bis mittwochs 09:00 bis 11:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr
    donnerstags 09:00 bis 11:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
    freitags 09:00 bis 12:00 Uhr

    An Heiligabend (24.12.), Silvester (31.12.) und Heilige Drei Könige (06.01.) ist das Rathaus geschlossen.

    Die Öffentlichkeit kann sich in diesem Zeitraum über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie die wesentlichen Auswirkungen der Planung informieren und innerhalb der genannten Frist zur Planung äußern. Stellungnahmen können während der Auslegungsfrist auch über das Beteiligungsformular online abgegeben werden.

    Soweit bereits zu dem 1. Entwurf sich geäußert oder Stellung genommen wurde, ist dieses zu wiederholen.

    Nach vorheriger telefonischer Anmeldung (Telefon: 07364/27-403) haben Sie die Möglichkeit, die Planung mit einem sachkundigen Beschäftigten des Geschäftsbereichs zu erörtern.

    Wichtiger Hinweis
    Aufgrund der Corona-Pandemie kann es sein, dass das Rathaus in diesem Zeitraum nur eingeschränkt frei zugänglich ist. Bitte informieren Sie sich vorab unter der Telefon-Nummer 07364/27-0 über die aktuelle Situation. Bitte beachten Sie die geltenden Hygienevorschriften und vereinbaren Sie gegebenenfalls einen Termin.

    Beteiligungsformular