durch die wälder oberkochens

Fast drei Viertel der Markungsfläche Oberkochens sind bewaldet. Die Stadt gehört somit zu den waldreichsten Gebieten in Baden-Württemberg. Bei einem Waldspaziergang am Mittwoch, 9. Oktober, erklärt Revierförster Reinhold Vogel in rund zwei Stunden die ökologischen Zusammenhänge zwischen Pflanzen und Tieren und wie sich Ökologie und Ökonomie sinnvoll verbinden lassen.

Beginn der Waldführung ist um 16:00, Treffpunkt ist am Wanderparkplatz Volkmarsberg.