durch die wälder oberkochens

73 Prozent der Markungsfläche Oberkochen sind bewaldet. Die Stadt gehört somit zu den waldreichsten Gebieten Baden-Württembergs.

Bei einem Waldspaziergang am Dienstag, 13. Oktober, erklärt Förster Reinhold Vogel die ökologischen Zusammenhänge zwischen Pflanzen und Tieren.

Treffpunkt ist um 16:00 Uhr am Wanderparkplatz Volkmarsberg. Die Führung dauert zirka zwei Stunden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, die Teilnahme ist kostenlos.