hallenbadneubau mit sportzentrum

FREIZEITBAD "AQUAFIT"

Freizeitbad "aquafit"
Im Dezember 1962 wurde das Freizeitbad „aquafit“, wie es später benannt wurde, als erstes Hallenbad im damaligen Kreis Aalen eröffnet. In den späteren Jahrzehnten wurde der Schwimmbereich mehrmals saniert und befindet sich auch heute noch in einem ordentlichen und hygienisch einwandfreien Zustand. Trotzdem ist das Bad mittlerweile in die Jahre gekommen. Das gilt insbesondere für das Schwimmbecken und die technischen Anlagen – das Herzstück eines Hallenbads. Nach langjährigen Planungen beschloss nun der Gemeinderat am 24. September 2018, ein neues Hallenbad im Gebiet „Schwörz“ zu bauen.

Der Gemeinderat entschied sich auch dafür, mit dem neuen Hallenbad auch eine neue Sporthalle zu bauen und damit ein Sportzentrum zu schaffen. Dies hat den Vorteil, Gebäudeteile, wie zum Beispiel die Küche, und die technischen Anlagen gemeinsam nutzen zu können. Hinzu kommt, dass die Schwörzhalle bis zur Fertigstellung genutzt werden könnte. Damit ist ebenso wie beim Hallenbad ein nahtloser Übergang möglich.
 
Mit den Planungen zum Bau des neuen Hallenbads und der neuen Sporthalle wurden umgehend begonnen. Sie werden bis zirka Mitte 2020 in Anspruch nehmen. Hierbei sollen neben dem Württembergischen Landessportbund – WLSB und der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg selbstverständlich auch die Sport treibenden Vereine sowie die Bürgerinnen und Bürger einbezogen werden.