StadtnachrichtEN

Oberkochen dell' Arte

Momente von Juli bis Dezember 2019

Mit einem Open-Air-Konzert auf dem Eugen-Bolz-Platz startet das zweite Halbjahr des Oberkochener Kulturprogramms. Brothers in Arms präsentieren am Freitag, 19. Juli, ab 21:00 Uhr den legendären Sound der Dire Straits. Bis Dezember folgen dann fünf weitere hochkarätige Veranstaltungen in der Reihe Oberkochen dell´Arte.
 

BROTHERS IN ARMS – OPEN AIR

Europes finest Dire Straits tribute show
 
Freitag, 19. Juli 2019
Beginn: 21:00 Uhr
 
Eugen-Bolz-Platz
Eintritt frei
 
Oberkochden dell Arte - Brothers in Arms
(Foto: Lennart Kortmann)
 
Brothers in Arms: Nicht nur diesen Song kennen die Fans der Dire Straits, sondern auch die vielen anderen Welthits der großartigen Band um Mark Knopfler. Die Dire Straits gibt es zwar schon mehr als 40 Jahre, doch Livekonzerte hat es in den vergangenen rund 25 Jahren nicht mehr gegeben. So war es naheliegend, dass sich für die 2002 gegründete Formation Brothers in Arms eine Hand voll ausgewählter Musiker traf, die es verstehen, die Hits und den Geist sowie die Atmosphäre von Dire Straits live zu reproduzieren.
 
Brothers in Arms stehen dem Original in nichts nach und versprechen ein beeindruckendes musikalisches Live-Erlebnis. Von Down to the Waterline, Sultans of Swing, Telegraph Road, Money for Nothing über Lady Writer bis hin zu Brothers in Arms wird beim Oberkochener Open Air keiner der legendären Hits fehlen.
 

JESS JOCHIMSEN

Heute wegen gestern geschlossen
 
Donnerstag, 26. September 2019
Bürgersaal im Rathaus
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Tickets 21,00 € / 11,00 €
 
Oberkochen dell Arte - Jess Jochimsen
(Foto: Britt Schilling)
 
Zurückgelehnt und entschleunigt dreht Jess Jochimsen den notorischen Rechthabern den Ton ab und beweist, was Satire alles sein darf: anrührend, klug, bilderreich, musikalisch und nicht zuletzt sehr lustig. Heute wegen gestern geschlossen ist ein weiterer Versuch, dem großen Geklapper zu entkommen und dabei Haltung zu bewahren. Ein Plädoyer für mehr Offenheit. Feiern, als ob es ein Morgen gäbe! Oder anders formuliert: Urlaubsdias, Gute-Nacht-Geschichten und Schlaflieder für Menschen, die nicht ins Bett wollen. Zumindest nicht alleine.
 
 
 

MICHAEL ARLT EUROPEAN SIXX!!

Jazz im Rathaus

 
Samstag, 19. Oktober 2019
Bürgersaal im Rathaus
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Tickets 23,00 € / 12,00 €
 
Oberkochen dell Arte - Michael Arlt
 (Foto: V. Lesch)
 
Längst ist die All Star Besetzung um Michael Arlt ein Club- und Festivalhighlight und jeder Auftritt ein Sonderkonzert. Der Dozent für Jazzgitarre an der Hochschule für Musik in Würzburg wird in Oberkochen ein breites Spektrum von Swing über Funk bis hin zu südamerikanischen Rhythmen servieren. Dafür bringt Arlt den Trompeter Stephan Zimmermann, den Bassisten Friedrich Betz (beide Deutschland), die Saxofonisten Marko Lackner (Österreich) und Alberto Menéndez (Spanien) sowie Drummer Jean-Marc Robin (Frankreich) mit nach Oberkochen.
 
 

LES BRÜNETTES

The Beatles Close-Up
 
Freitag, 15. November 2019
Bürgersaal im Rathaus
Beginn: 20:00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
Tickets 21,00 € / 11,00 €
 
Oberkochen dell Arte - Les Bruenettes
(Foto: Marius Engels)
 
Die Faszination Beatles mit ihren Songs, die immer neue musikalische Pfade betreten haben, besteht heute noch. Mit ihren stimmlichen Möglichkeiten stellen sich Les Brünettes in den Dienst dieser zeitlosen Songs. In ihren Arrangements lassen sich die vier von den Pilzköpfen zu kreativen, spielerischen und manchmal frechen Höhenflügen inspirieren. Sie entstauben die viel gehörten großen Hits, entdecken eher unbekanntere Songs und überraschen mit Querverbindungen zwischen den Stücken.


CALMUS ENSEMBLE

Weihnachten a cappella
 
Sonntag, 1. Dezember 2019
Versöhnungskirche
Beginn: 19:00 Uhr, Einlass: 18:00 Uhr
Tickets 23,00 € / 12,00 €

Oberkochen dell Arte - Calmus Ensemble 
(Foto: Marco Borggreve)
 
In der Versöhnungskirche heißt das Programm „Weihnachten a cappella“. Die fünf Musiker nehmen ihre Zuhörer auf eine Art weihnachtliche Zeitreise mit. Sie präsentieren Lieder aus verschiedenen Jahrhunderten aus verschiedenen Ländern, unter anderem Mirable Mysterium von Jacobus Gallus (16. Jahrhundert), Hark! The Heralds angels sing von Felix Mendelssohn Bartholdy oder O Tannenbaum und Jingle Bells. 
 
 

SINFONIETTA OBERKOCHEN-KÖNIGSBRONN

Der Nussknacker – Klassik nicht nur für Kinder
 
Freitag, 6. Dezember 2019
Bürgersaal im Rathaus
Beginn: 16:00 Uhr, Einlass: 15:00 Uhr
Eintritt frei

Oberkochen dell Arte - Sinfonietta 
(Foto: Gerd Keydell)
 
In seinem Kunstmärchen Nussknacker und Mausekönig aus dem Jahr 1816 macht E.T.A. Hoffmann das weihnachtlich geschmückte Haus einer wohlhabenden Familie zur Märchenkulisse. 1891 schrieb Peter Tschaikowsky in seinem Landhaus die Ballettmusik für den Nussknacker.
 
Der Nussknacker entführt in eine bunte Traumwelt. Auch ohne Tanz ist sie mitreißend und absolut verständlich. Kein Wunder, dass diese Musik - von der Ouverture bis zum berühmten Blumenwalzer - so beliebt ist.
 

Tickets:


Online unter www.shop-oberkochen.de
Stadtverwaltung Oberkochen (Tel. 07364-270)
Buch & Kultur Mayer, Oberkochen (Tel. 07364-955168)
Touristik-Service, Aalen (Tel. 07361-522359)
Ticketshop im Pressehaus, Heidenheim (Tel. 07321-347139)
 
*Kartenpreis im Vorverkauf inkl. Gebühren. Die Abendkassengebühr beträgt
2,00 Euro pro Karte. Abo-Karten auf Anfrage unter Tel. 07364-27221
 
Änderungen vorbehalten.
 
Fon +49 7364 27 0
Fax +49 7364 27 27
info@oberkochen.de
www.oberkochen.de

 
Copyright Fotos: Künstlerabbildungen bei den Künstlern