Ihr Kontakt zur VHS

  • Andrea Elmer
    Telefon: 07364 / 27-221 (vormittags)
    Fax: 07364 / 27-27

LANDESAUSSTELLUNG In DER STAATSGALERIE

Regelmäßiger Punkt im Programm der Volkshochschule Oberkochen ist ein Besuch der Landesausstellung der Stuttgarter Staatsgalerie. Nächster Termin ist der Samstag, 2. Februar. Die Große Sonderausstellung "Faszination Schwert" nimmt Sie mit auf eine beeindruckende Reise durch 4.000 Jahre Schwert-Geschichte mit mehr als 340 Objekten. Freuen Sie sich zum Beispiel auf: bronzene Vollgriffschwerter, römische Kurzschwerter, alamannische Langschwerter mit Goldgriff, Bidenhänder oder frühneuzeitliche Zweihandschwerter.

Neben einzigartigen Schwertern zeigt die Sonderausstellung auch Kunstwerke, Handschriften, Hollywood-Plakate sowie Merchandisingprodukte und originalgetreue Repliken aus Serien und Computerspielen, die die "Faszination Schwert" widerspiegeln.

Das Schwert begleitet Menschen schon seit Jahrtausenden – als tödliche Waffe, Grabbeigabe, Prestigeobjekt oder wertvolles Markenprodukt.

Auch in Zeiten, in denen Kriegereliten in den westlichen Gesellschaften kaum noch eine Rolle spielen und das Schwert in seiner Funktion als Waffe seit Jahrhunderten ausgedient hat, ist sein Bann ungebrochen. Ob auf Gemälden des 19. Jahrhunderts, in Fantasyromanen und Actionfilmen des 20. und 21. Jahrhunderts oder als Holzwaffe in der Spielzeugkiste – das Schwert hat die Menschen über die Zeiten hinweg fasziniert.

In Kooperation mit der Volkshochschule Königsbronn und dem Heimatverein Oberkochen.

 
Kurs:             182-106
Zeit:               Samstag, 2. Februar, 9.00 – ca. 17.45 Uhr
Abfahrt:         Bahnhof Oberkochen (9.16 Uhr)
Gebühr:         27,00 €
Teilnehmer:  min 14 TN, max 25 TN

Anmeldeschluss: 25.01.2018
 
In der Gebühr sind neben Fahrpreis Eintritt und Führung in der Staatsgalerie enthalten.