Karstquellenweg

Karstquellenweg Oberkochen - Königsbronn

Wer gerne wandert, kann in und um Oberkochen einen besonderen Pfad begehen.

Der Karstquellenweg offenbart dem Wanderer in 15 Stationen die wichtigsten Wasseraufbrüche des oberen Brenz- und Kochertals diesseits und jenseits der europäischen Wasserscheide.

Der Weg ist ausgeschildert und kann in drei Ringstrecken begangen werden. Mit Tafeln und Übersichtskarten an den Einstiegs-Parkplätzen zum Weg und zu den einzelnen Karstquellen.

Er will den interessierten Heimatfreund zur Beobachtung der geologischen und geschichtlichen Besonderheiten eines der schönsten Teile der Ostalb anregen.

Bildergalerie:

Bei der Erstellung des Inhalts ist ein Fehler aufgetreten: Der Datensatz konnte nicht gefunden werden.