Zunftmeisterempfang 2005
Zunftmeisterempfang im Sitzungssaal

Rathaussturm durch die NZO
Fasching: Rathaussturm

Rathaussturm 2006

Faschingsumzug
Sie sind hier: Startseite > Unsere Stadt > Fasching

fasching

Wappen Narrenzunft Oberkochen Seit im Jahr 1973 die Narrenzunft Oberkochener Schlagga-Wäscher e.V. gegründet wurde, wuchs Oberkochen zur Hochburg in Sachen Fasching- Fasnet in der Region heran.

In Erinnerung an eine für die Entwicklung des oberen Kochertals kulturgeschichtlich bedeutende Epoche wurde der Name „Schlaggawäscher“ gefunden.

Der Name „Schlagg“ wird abgeleitet von Schlacke, einem Begriff aus der Eisengewinnung. Seit dem 14. Jahrhundert wurden im Brenztal und im Kochertal Eisenhütten betrieben. Im Jahr 1539 wird bereits urkundlich die Hütte am Kocherursprung erwähnt – die sogenannte „Schlackenwäsche“, eines der ältesten Zeugen der mittelalterlichen Eisenhütten.

Symbolfiguren


Die eigentliche Symbolfigur der Oberkochener Narrenzunft ist der „Schlagg“. Das „Wäscherle“ und das „Miniwäscherle“, der „Hamballe“ und der „Bilzhannes“ gehören ebenfalls dazu.

Jährlich veranstaltet die Narrenzunft Prunksitzungen und einen großen Fastnachtsumzug.

Fastnachtsumzug Garde  Großer Fastnachtsumzug

Weitere Informationen