Logo_dell_Arte_RGB_300dpi
Sie haben Fragen?

Ihr Ansprechpartner:

Oberkochen dell´ Arte

Wo Veranstaltungen zum Erlebnis werden!

Seit Oktober 2011 bietet die Stadt Oberkochen für Kulturliebhaber aus nah und fern etwas ganz Besonderes: Oberkochen dell´ Arte, eine engagierte Kulturinitiative, ins Leben gerufen mit dem Ziel, die Vielfalt der Kunst- und Kulturszene in stimmungsvoller Atmosphäre zu präsentieren.

Neben Konzerten, Kleinkunstveranstaltungen, Ausstellungen oder Autorenlesungen sind innovative Veranstaltungsformate wie die Verbindung von Schauspiel und Bildender Kunst, Konzert und Literatur oder Kino-Specials mit Film- und Live  Performances eine dell´ Arte-Spezialität.
Hier ermöglicht Oberkochen dell´ Arte seinen Besuchern ein eindrückliches kulturelles Gesamterlebnis.

In eine neue kulturelle Ära starteten die Stadt und Oberkochen dell´ Arte mit der Eröffnung des neu gestalteten Eugen-Bolz-Platzes im September 2012. Zusammen mit dem angrenzenden Bürgersaal auf der einen sowie der ebenfalls neu eröffneten Kreativwerkstatt auf der anderen Seite des Open-Air-Treffs bietet das neu entstandene Kulturzentrum seinen Besuchern einen abwechslungsreichen Mix aus Events und Angeboten.

Schon nach kurzer Zeit hat sich Oberkochen dell´ Arte in der gesamten Region fest etabliert, genießt einen hervorragenden Ruf und ist Garant für ebenso anspruchsvolle wie unterhaltsame Programme. Dabei setzen die Verantwortlichen vor allem auf Nachhaltigkeit. Eigens hierfür wurde mit der „Bürgerstiftung Oberkochen“ eine gemeinnützige Einrichtung ins Leben gerufen. Vordergründiger Zweck dieser Stiftung ist es, Kulturarbeit in Oberkochen zu stärken, zu fördern und die finanzielle Grundlage hierfür dauerhaft sicherzustellen.

Somit dürfen die Besucher auch künftig auf den einen oder anderen Geheimtipp wie auf herausragende und einzigartige Künstler gespannt sein - bei Oberkochen dell´ Arte, wo Veranstaltungen zum Erlebnis werden!